Köstlichkeiten für zwei

Herbstzeit ist Reisezeit. (PD)
15. September 2017, 07:00
Iwona Swietlik

Der Herbst ist die Jahreszeit der Ernte und des Genusses, der Sinne und der Sinnlichkeit – und dafür bieten sich diese zwei Tagesreisen besonders an:

Eine Reise in das Land der Winzer

Da wäre die Region Lavaux, das Schaufenster der schweizerischen Weinkultur. 290 Weinsorten werden hier, zwischen Vevey und Lausanne, produziert, in einem Anbaugebiet, das verwegen in den Hang gebaut wurde. Seit dem 12. Jahrhundert wird diese Landschaft zu Weinbauzwecken bewirtschaftet – und gestaltet. Die Weinterrassen von Lavaux sind von einer einzigartigen Schönheit, seit 2007 stehen sie deswegen als Welterbe unter dem Schutz der Unesco. Mit dieser Auszeichnung wird nicht nur die Landschaft geschützt, sondern die besondere, harmonische Verbindung von gestalteter Natur und von der Landschaft geprägter Kultur.

Zoom

Unvergleichlich: Eine Reise in die Region Lavaux.

Um diesen gegenseitigen Einfluss von Natur und Kultur zu erleben, empfiehlt sich eine Wanderung durch das Weinbaugebiet. Von St. Saphorin bis nach Lutry sind es knapp zwölf km, die Aufstiege und Abstiege stellen dabei keine besonderen Anforderungen: Die Wanderung ist leicht, dauert gut drei Stunden und erfordert höchstens Offenheit für Gaumenfreuden. Denn da wandert man durch Dörfchen, in denen man auf Schritt und Tritt Degustationen von Wein und lokalen Köstlichkeiten begegnet.

Kastanien zum Herbstanfang

Um gute Weine und lokale Köstlichkeiten ist man aber auch im Tessin nicht verlegen, der zweiten Destination für herbstliche Gaumenfreuden zu zweit. Am 7. Oktober wird zum Beispiel in Ascona mit dem alljährlichen Kastanienfest der Herbst ­eingeläutet: Über 2000 Kilogramm Marroni werden dann geröstet. 

Ein einzigartiges Panorama bietet allein schon die Fahrt ins Tessin, ob Richtung Lago Maggiore oder Richtung Lago di Lugano, zum Beispiel zum Dorffest in Mendrisio, wo vom 22. bis zum 24. September drei Tage lang mit lokalen Weinen und Spezialitäten gefeiert wird. Mit dem «Gotthard Panorama Express», einem Angebot der SBB, das bis zum 22. Oktober besteht, reist man über die Panoramastrecke nach Bellinzona. Die Fahrt ist reservierungs- und zuschlagspflichtig. Weitere Infos: sbb.ch/gotthard.

 

Tageskarte für 2 - so reisen Sie günstig an:

Die Tageskarte für 2 ist gültig vom ­18. September bis zum 5. November 2017 und gilt für den gesamten GA-Geltungsbereich. Dabei muss eine der gemeinsam reisenden Personen im Besitz eines gültigen Halbtax sein. Die Tageskarte für 2 kostet 75 Franken in der 2. Klasse und 127 Franken in der 1. Klasse. Weitere Informationen zur Tages­karte für 2 finden Sie unter: sbb.ch/herbst. (pd)


Leserkommentare