Das Gepäck reist alleine

Ohne Gepäck lässt es sich bequemer reisen. (PD)
15. September 2017, 07:00
Bequem reisen, ohne mühsam das ganze Gepäck zu schleppen – die Angebote der SBB machen dies möglich. Für Bahnreisen empfiehlt sich beispielsweise das Angebot «Reisegepäck». Damit sind Reisende mit dem Zug in der Schweiz und im nahen Ausland ohne Gepäck unterwegs. Bis 19 Uhr kann man das Gepäck an einem für den Gepäck­versand ausgestatteten Bahnhof aufgeben und am übernächsten Tag ab 9 Uhr am Zielbahnhof abholen. 

Auch Flugreisende können entspannt ohne Gepäck unterwegs sein: Das Fluggepäck können sie bis am Vorabend vor dem Abflug am Bahnhof einchecken, erhalten die Bordkarte und haben bereits den Sitzplatz reserviert. Noch bequemer funktioniert das Angebot «Fluggepäck von Tür zu Tür»: Hier wird das Gepäck am Vorabend von der Heimadresse abgeholt und die Reisenden können es direkt am Zielflughafen in Empfang nehmen. 

Alle Aufgabebahnhöfe, Fluggesellschaften und weitere Informationen sind unter unter www.sbb.ch/gepaeck zu finden. (pd)

Leserkommentare