Der Frühling weckt die Reiselust

Auch bei Familien beliebt für Ausflüge: der Rex zwischen Wil und Chur. (PD)
Um die nähere Umgebung zu erkunden, ist der Frühling genau die richtige Jahreszeit. Die Ostschweiz bietet zahlreiche spannende Ausflugsziele. Und wen es weiter weg zieht, der gelangt mit dem Nightjet über Nacht bis nach Berlin oder Zagreb.
07. April 2017, 06:00
Liebe Leserinnen,
liebe Leser


Felix Gemperle Zoom

Felix Gemperle, Leiter Region Säntis-Bodensee SBB Personenverkehr.

Haben Sie auch Frühlingsgefühle? Die Ski und der Schlitten sind im Keller verstaut. Die grünen Wiesen, der Blust an den Bäumen und die längeren Tage ziehen mich hinaus in die Natur.
Der Frühling ist auch die richtige Zeit, um die nähere Umgebung zu erkunden. Die Ostschweiz bietet viele Leckerbissen direkt vor der Haustüre. In diesem Magazin finden Sie bekannte und weniger bekannte Ausflugsideen im Thurbo-Land sowie spannende Reisevorschläge mit dem Voralpenexpress, welcher dieses Jahr sein 25-Jahr-Jubiläum feiert. Lassen Sie sich inspirieren.
Ein weiterer Höhepunkt dieser Ausgabe ist der Rex. Der Regioexpress zwischen Wil und Chur verbindet die Ost- mit der Südostschweiz und bietet vielseitige Ausflugsmöglichkeiten wie zum Beispiel der Greifvogelpark in Buchs, der Seilpark im Gebiet Forst im Fürstentum Liechtenstein oder die süsse Verführung Maestrani's Chocolarium in Flawil.
Es gibt sie noch, die legendären Nachtzüge. Sie sind heute einfach ein bisschen moderner und heissen mittlerweile knackig Nightjet . Geblieben ist das einmalige Erlebnis, am Abend einzusteigen und am anderen Morgen in einer anderen Stadt zu erwachen. Während der Fahrt durch die Nacht lässt es sich im Schlaf-, Liege- oder im Sitzwagen gut träumen. Und wenn Sie etwas Glück haben, erwachen Sie in Ihrer neuen Lieblingsstadt.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Frühling.

Felix Gemperle
Leiter Region Säntis-Bodensee
SBB Personenverkehr

Leserkommentare