Zur Mobile-Ansicht wechseln
Tagblatt Online
12. September 2016, 11:46 Uhr

Nächster Halt: Freizeit
in der Ostschweiz

Auf www.ostwind.ch/freizeit sind über 600 Freizeitideen im ganzen Ostwind-Gebiet zusammengefasst. Die Ausflugsziele haben alle etwas gemeinsam: Sie sind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bestens erreichbar.

Mit der Online-Freizeitplattform www.ostwind.ch/freizeit liefert der Tarifverbund Ostwind seinen Kunden vielseitige Ideen, damit sie ihr Abonnement auch ausserhalb der täglichen Reise zur Arbeit oder Schule optimal einsetzen können. Er bietet aber auch unerfahrenen ÖV-Nutzern die Möglichkeit, sich über Freizeitideen im Ostwind-Gebiet zu informieren.

Ein Klick und weg
Gutwetterprogramm: Das Appenzellerland lockt zum Wandern. Zoom
Gutwetterprogramm: Das Appenzellerland lockt zum Wandern.
Mit den Freizeittips werden Pfützenfreunde, Draufgängerinnen, Sportliche, Grosseltern, Schneehasen, Kulturbanausen, Wandervögel und Wasserratten angesprochen – und alle anderen. Mit einem Klick erreichen die Fahrgäste die Freizeitplattform und können in die Angebotsvielfalt eintauchen. Für spontane Ausflügler ist die Plattform auch von unterwegs via Smartphone oder Tablet erreichbar.


Von der Alpkäserei bis zum Zoo
Schlechtwetterprogramm: Die St. Galler Stiftsbibliothek ist die älteste Bibliothek der Schweiz Zoom
Schlechtwetterprogramm: Die St. Galler Stiftsbibliothek ist die älteste Bibliothek der Schweiz.
Die Angebote auf der Freizeitplattform sind so vielfältig wie das Ostwind-Gebiet. Hier finden sich Tips für jede Wetterlage – ob Kletterparks und Wanderungen oder Museen und Hallenbäder. So kann eine Familie spontan einen Ausflug an einem verregneten Sonntag suchen oder ein Vereinspräsident Inspiration für die nächste Gruppenreise sammeln. Die Angebote sind gegliedert in verschiedene Kategorien wie Kultur, Natur, Entspannung, Sport, Fahrerlebnis und so weiter. Sie sind einerseits nach den einzelnen Regionen aufgeteilt, des weiteren auch nach Jahreszeiten und schlussendlich nach Zielgruppen. Um immer auf dem Laufenden zu sein, kann man zudem einen elektronischen Newsletter bestellen. (pd)
 

Das richtige Ticket

Ab 9 Uhr für nur 20 Franken (Halbtax, 2. Klasse) im gesamten Ostwind-Gebiet unterwegs sein – das ermöglicht die Ostwind-9-Uhr-Tageskarte. Die 9-Uhr-Tageskarte kann von Montag bis Freitag ab 9 Uhr und am Wochenende uneingeschränkt genutzt werden. Sie ist an den bedienten Verkaufsstellen und an Billettautomaten erhältlich und eignet sich besonders auch als Geschenk für Unternehmenslustige. Weitere Informationen gibt es unter www.ostwind.ch/freizeit. (pd)



Kommentar schreiben

Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung.

(maximal 950 Zeichen)

* Pflichtfeld

Sie dürfen noch Zeichen als Text schreiben.

Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie frei. Wir behalten uns vor, Beiträge nicht zu publizieren (s. AGB). Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen.

  • Für registrierte Nutzer

  • Für nicht registrierte Nutzer

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken.





Anzeige:

Anzeige:

Anzeige:

ostjob.ch  STELLENSUCHE

Ostschweizer Trauerportal

tagblatt.ch / leserbilder

FACEBOOK.COM /TAGBLATT