Tagblatt Online
7. April 2017, 12:30 Uhr

Befragt: Allseits geschätzt im Kanton

Ob Regierungsrat, Kundin oder Partner der St. Galler Kantonalbank: Die Leistungen und das Engagement der SGKB im Ausserrhodischen werden gelobt.

Köbi Frei Zoom
Köbi Frei, Regierungsrat Appenzell Ausserrhoden, Heiden
Die St. Galler Kantonalbank bietet der Bevölkerung von Appenzell Ausserrhoden, welche ihre eigene Kantonalbank leider verkaufen musste, eine willkommene Alternative zur Deckung der Geld- und Kreditbedürfnisse. Sie bietet an den zwei Standorten Herisau und Teufen attraktive Arbeitsplätze. Zudem sind im steuergünstigen Ausserrhoden die Steuererträge aus Gewinnsteuern der SGKB von Bedeutung und sehr willkommen.


Katja Diethelm Bruhin Zoom
Katja Diethelm Bruhin, Inhaberin Brillehus Diethelm, Teufen
Dass die St. Galler Kantonalbank auch eine KMU-Bank ist, welche die Bedürfnisse des Gewerbes vor Ort versteht und ernst nimmt, ist kein Lippenbekenntnis. Wir durften soeben einen grossen Umbau realisieren, der dank der SGKB als Finanzpartnerin professionell und unkompliziert vonstatten ging. Ich bedanke mich für das Vertrauen, das wir als kleines Unternehmen erfahren durften!



Werner Brunner Zoom
Werner Brunner, Geschäftsleiter Stiftung Waldheim, Walzenhausen
Bereits zum fünften Mal ist die Stiftung Waldheim Teil der Freiwilligentage der St. Galler Kantonalbank. Freiwilligenarbeit ist ein Geben und Nehmen. Sie ist bereichernd und bringt neue Erfahrungen. Uns gibt sie die Möglichkeit, gesellschaftliche Kontakte zu pflegen und aufzuzeigen, was es braucht, um Menschen mit Behinderung eine Heimat zu bieten. So profitieren beide Seiten vom Miteinander.


Reini Waldburger Zoom
Reini Waldburger, Architekt und Inhaber Waldburger + Partner AG, Herisau
Mir ist Kundennähe extrem wichtig. Der persönliche und freundliche Umgang, den ich bei der St. Galler Kantonalbank erfahren darf, hebt sich von demjenigen bei Grossbanken ab. Ich kenne alle Mitarbeitenden der SGKB in Herisau persönlich und fühle mich in der Niederlassung «wiä dihei». Die reibungslose Abwicklung der Hypothekengeschäfte schätze ich sehr. Deshalb wird die SGKB meine erste Bank bleiben.




Monika Bodenmann-Odermatt Zoom
Monika Bodenmann-Odermatt, Präsidentin des Verwaltungsrates von Appenzellerland Tourismus AR und Kantonsrätin, Waldstatt
Ich schätze das starke Bekenntnis der St. Galler Kantonalbank zum Standort Appenzell Ausserrhoden sehr. Von der Unterstützung von Sportmannschaften oder von Kultur- und Sportanlässen profitieren unsere einheimische Bevölkerung sowie unsere Gäste. Das Appenzellerland als gesamte Region wird durch dieses Engagement sowohl im gesellschaftlichen als auch im touristischen Bereich sehr viel farbiger.






Bruno Vattioni Zoom
Bruno Vattioni, Geschäftsführer Säntis-Schwebebahn AG, Schwägalp
Nach 28 Monaten Bauzeit und einer dreitägigen Umzugsphase hat die Säntis-Schwebebahn den Betrieb im Neubau aufgenommen. Im Juni werden die restlichen Bauarbeiten – Rückbau des alten Gebäudes und Umgebungsgestaltung – abgeschlossen sein. Dass wir uns für die herausfordernde Zukunft auf die langjährige und vertrauensvolle Partnerschaft mit der St. Galler Kantonalbank abstützen dürfen, freut uns.


Kommentar schreiben

Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung.

(maximal 950 Zeichen)

* Pflichtfeld

Sie dürfen noch Zeichen als Text schreiben.

Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie frei. Wir behalten uns vor, Beiträge nicht zu publizieren (s. AGB). Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen.

  • Für registrierte Nutzer

  • Für nicht registrierte Nutzer

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken.