Kaschmir, Yak oder Seide – Garne für puren Luxus

INSERENTENINFO
⋅ Weich, angenehm, kuschelig. So fühlen sich die neuen Garne von Lana Grossa an, welche die Wulle-Boutique Schweizer in Gossau präsentiert.

02. September 2016, 17:29
Nichts fühlt sich weicher, angenehmer, kuscheliger an, als «100 Prozent Cashmere fine Garn» von Lana Grossa sowie Baby Alpaka, Superkid Mohair Yak und Seide. Und das alles dank innovativer Spinntechniken und hoher Lauflängen, bei einem erstaunlich geringen Garnverbrauch.

Ganz aktuell sind in der kommenden Saison Triangels in verschiedenen Grössen sowie Ponchos von traditionell bis hin zu offenen Poncho-Pullis. Wie dafür geschaffen sind die Trendmaterialien zum Herbst und Winter. Superleicht, in hochwertigen Zusammensetzungen, sowohl klassisch als auch mit effektvollen Farbverläufen. Ob als Akzent oder gleich im Komplett- Look, die Garne zeigen bei Jacken und Mänteln – und natürlich auch bei Accessoires – mit wie wenig Aufwand man sensationell schicke Strickergebnisse erzielen kann.

Auch das gute Gefühl, sich mit natürlich und nachhaltig erzeugten Materialien zu beschäftigen und dabei die Seele baumeln lassen zu können, macht Stricken zum absoluten Wohlfühl-Hobby.

Die Wulle-Boutique Schweizer in Gossau freut sich darauf, allen Strickfreudigen die Neuheiten der Saison vorstellen zu dürfen (geöffnet Dienstag bis Freitag, 8 bis 12/ 13.30 bis 18.30 Uhr, Samstag 8 bis 16 Uhr). (pd)

Wulle-Boutique Schweizer
Herisauerstrasse 8
9200 Gossau
Telefon 071 385 82 12
www.wulleboutique-schweizer.ch
 

Leserkommentare