Wo die Fasnachtspost abgeht

ANLÄSSE ⋅ Mit dem heutigen «Schmutzige Dunnschtig» kommt die diesjährige Fasnacht in ihre entscheidende Phase. In den kommenden Tagen sind die Narren auch im Toggenburg besonders aktiv.
08. Februar 2018, 05:19
Beat Lanzendorfer

Beat Lanzendorfer

 

Das turbulente Fasnachtswochenende startet bereits heute, am 8. Februar, dem diesjährigen «Schmutzige Dunnschtig». In der Käserei Kurmann in Müselbach beginnt das närrische Treiben mit der Kinderfasnacht um 14 Uhr. Am gleichen Ort dürfen die grossen Narren morgen ab 20 Uhr ihrem Treiben freien Lauf lassen.

Zurück zum heutigen Donnerstag: In Mosnang wird um 19.15 Uhr mit der Einsetzung des Dreigestirns der Gemeindepräsident abgesetzt. Vier Tage wird seinen Aussagen wenig Gehör geschenkt. In dieser Zeit befindet sich das Dorf durch den Maskenball, Samstag, und das tags darauf folgende Katerfrühstück mit anschliessender Kinderfasnacht im Ausnahmezustand.
 

Diverse Umzüge im ganzen Tal

Lütisburg lässt sich nicht lumpen und lädt am Samstag ab 13.15 Uhr zur Fasnacht für die ganze Familie in die Mehrzweckhalle. 45 Minuten später heisst es in Oberhelfenschwil im Restaurant Frohe Aussicht Bühne frei für alle «Butze». Das Platzkonzert einer Guggenmusik um 16 Uhr gehört im Berghof ebenfalls dazu.

Die Kinderfasnacht in Bazenheid, Samstag ab 13.33 Uhr im Eichbüel, sowie der Gähwiler Fasnachtsumzug, ab 14 Uhr, mit abendlicher Brandlöscher-Fasnachtsgaudi in der Turnhalle runden die Aktivitäten im unteren Tal ab.

Einen zweiten Frühling erleben die Fasnächtler in Mogelsberg. Am Samstag werden die Teilnehmenden des Umzuges unter dem Motto «Uf em Holzwäg» ab 14 Uhr auf die Route geschickt. Einen Umzug gibt es auch in Brunnadern. Gestartet wird am Sonntag beim Bahnhof.

Eine Kinderfasnacht gehört in Hemberg zum guten Ton. Übermorgen Samstag besammeln sich die Maskierten um 13 Uhr im Mehrzweckgebäude «Drüeggli». Am Abend folgt der Maskenball. Im Doppeldorf Ebnat-Kappel werden Erinnerungen an die legendäre Halle 7 an der Olma wach. In der Schafbüchelhalle wird die Party am Freitag um 20 Uhr eröffnet. Tags darauf formiert sich der Kinderumzug um 16.30 Uhr beim Schulhaus Gill. Im oberen Toggenburg muss man sich in Ennetbühl vor einer Portion Konfetti in Acht nehmen. Die Kinderfasnacht wird am Samstag um 14 Uhr eingeläutet.


Leserkommentare

Anzeige: