Jazz aus New York

WEINFELDEN ⋅ Das Linus NYC Quartet tritt am 2. Dezember im Eventraum eiszueis auf. Es ist das zweite Konzert des 8570 Jazz Clubs.
23. November 2017, 08:07

Linus Wyrsch hat es geschafft. Der Schweizer Klarinettist und Saxofonist ist nach New York ­ausgewandert und hat sich dort mit seiner Musik einen Namen gemacht. Nun kommt er mit seinem Linus NYC Quartet in die Schweiz und macht auch Halt in Weinfelden. Dominik Anliker, der im April den 8570 Jazz Club gegründet und ein erstes Konzert durchgeführt hat, konnte das Konzert des New Yorkers in Weinfelden einfädeln. «Linus hat mich kontaktiert, nachdem er von der Gründung des 8570 Jazz Clubs erfahren hat», sagt Anliker.Er betont, dass der Club kein Verein, sondern einfach ein Gefäss für gute Jazzmusik in Weinfelden ist. Um nebst der Plattform aber auch eine Bühne zu bieten, kamen ihm im Sommer Reto Kradolfer und Carla Aubry zu Hilfe. «Sie fragten mich, ob ich die Konzerte nicht in ihrem neuen Eventlokal eiszueis durchführen wollte.» Dank Sponsorengeldern ist auch die Verpflichtung der Musiker möglich. So kommt es nun am 2. Dezember um 20.15 Uhr zum Konzert im Eventlokal mit Platz für rund 50 Zuhörer. (mte)


Leserkommentare

Anzeige: