Neuer Filialleiter bei Kolb Elektro SBW AG

WILDHAUS ⋅ An der Spitze der Toggenburger Filiale kommt es zu einem Wechsel. Auf Anfang Jahr übernimmt Pascal Sonderegger die Leitung von Ernst Taverna.
05. Dezember 2017, 05:19

Auf den 1. Januar übernimmt Pascal Sonderegger die Fillialleitung von Kolb Elektro in Wildhaus. Der bisherige Stelleninhaber, Ernst Taverna, hätte den Wunsch geäussert, beruflich kürzerzutreten, sagt Geschäftsleiter Simon Berner. Einige Zeit vorher hätte Pascal Sonderegger gesagt, dass er die Filiale von Wildhaus leiten würde, wenn es eine Möglichkeit gäbe. So hatte Simon Berner die Gelegenheit, die Wünsche beider Mitarbeiter zu erfüllen.
 

Mehrere Baustellen im Toggenburg betreut

Für Pascal Sondergger, der bereits seine Ausbildung bei Kolb Elektro absolviert hat und noch bis Ende Jahr in der Filiale Haag arbeitet, ist das Toggenburg kein Neuland. Auf verschiedenen Baustellen lernte er die Region und die Toggenburger kennen. Pascal Sonderegger war unter anderem bauleitender Elektromonteur beim Neubau des Gipfelrestaurants Chäserrugg und beim Neubau der Gondelbahn Espel. «Damals verspürte ich den Wunsch, meinen Arbeitsort nach Wildhaus zu verlegen. Den kann ich jetzt umsetzen», freut er sich. Ernst Taverna wird weiterhin bei Kolb Elektro tätig sein, jedoch in anderer Funktion. Aufgrund seiner Ausbildung wird er in Haag als Kontrolleur für Elektroanlagen arbeiten. «Ich bin überzeugt, dass wir eine Lösung gefunden haben, die für alle stimmt», sagt er zum bevorstehenden Wechsel.

In der Filiale Wildhaus arbeiten drei Mitarbeiter, zudem gibt es einen Ausbildungsplatz. Wie Simon Berner sagt, führen die Mitarbeiter alle elektrischen Arbeiten aus. Besonders sei, dass das Unternehmen einen 24-Stunden-Service anbietet, der gerade von den Zweiwohnungsbesitzern sehr geschätzt werde. Denn diese seien häufig nur an Wochenenden da und entsprechend froh, wenn der Elektriker auch dann kommen könne. Wildhaus ist die einzige Filiale des Elektrounternehmens im Toggenburg, in der insgesamt 120 Mitarbeiter an sechs Standorten, vor allem im Rheintal und Werdenberg, tätig sind. Elektro Kolb ist ein traditioneller Betrieb, 2019 kann er sein 100-Jahr-Jubiläum feiern. (pd)

www.kolbelektro.ch


Leserkommentare

Anzeige: