Das Städtli spiegelt sich im Wasser

07. Oktober 2017, 05:20

Manchmal braucht es das nötige Quäntchen Glück, um ein besonderes Foto machen zu können. Ralph Brühwiler hatte es. Als Sujet für seine im Spätherbst erscheinende Postkartenkollektion wollte er das Felsenstädtchen Lichtensteig fotografieren. Per Zufall entdeckte er bei der Fritz Schiess AG ein offenes Fenster und bat um Einlass. Der Blickwinkel war dann nicht optimal, die Firma liess ihn aber auch noch aufs Dach. Eine Wasserlache ermöglichte dann dieses aussergewöhnliche Foto.


Leserkommentare

Anzeige: