Zur Mobile-Ansicht wechseln
Tagblatt Online
1. März 2016, 09:16 Uhr

Ein Büro für ein paar Stunden

Das neue Stundenbüro im Hotel Dom. Zoom

Das neue Stundenbüro im Hotel Dom.

Das Hotel Dom in der St.Galler Altstadt erweitert sein Angebot: Neu können Gäste einen Raum für wenige Stunden mieten.

"Oft benötigt man einen externen Raum nur für eine kurze Zeit - sei es für ein wichtiges Gespräch, ein Coaching oder um eine Arbeit abseits vom ganzen Rummel zu erledigen", schreibt das Hotel in einer Medienmitteilung. Wer so einen Ort suche, müsse heutzutage einen Raum für meist den ganzen Tag mieten, auch wenn er diesen nur für eine Stunde benötige. Deshalb biete das Hotel Dom neu ein Stunden-Büro an.

"Mit der heutigen Mobilität und Flexibilität wollten wir einen ruhigen Rückzugsraum anbieten", sagt Hans-Jakob Würsch, Chef des Hotel Dom. Dass das Angebot falsch verstanden werden könnte, hat Würsch keine Angst. "Es ist ein Büro. Es hat weder ein Bett noch ein Sofa."

Für 25 Franken in der Stunde sei es ein preiswertes Angebot, schreibt das Hotel. (tn)


Kommentar schreiben

Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung.

(maximal 950 Zeichen)

* Pflichtfeld

Sie dürfen noch Zeichen als Text schreiben.

Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie frei. Wir behalten uns vor, Beiträge nicht zu publizieren (s. AGB). Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen.

  • Für registrierte Nutzer

  • Für nicht registrierte Nutzer

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken.





Anzeige:

Anzeige:

Anzeige:

ostjob.ch  STELLENSUCHE

Ostschweizer Trauerportal

tagblatt.ch / leserbilder

FACEBOOK.COM /TAGBLATT