Ein Check für die Villa Yoyo

Odd Fellows stiften 10 000 Franken aus dem Erlös der Genusstag-Standaktion an die Villa Yoyo.

15. Dezember 2010, 01:05

Vertreter der gemeinnützigen Organisation Odd Fellows überreichten der Stiftung Villa Yoyo Anfang Dezember einen Check in der Höhe von 10 000 Franken. Dies schreiben die Odd Fellows in einer Medienmitteilung. An einer Standaktion am St. Galler Genusstag im September habe sich die Villa Yoyo vorstellen können. Dabei sei auch Geld gesammelt worden. Der Betrag, der dabei zusammenkam, sei von den Odd Fellows auf 10 000 Franken aufgerundet worden. Die Übergabe sei in einem festlichen Rahmen in der Villa Yoyo im Linsebühl erfolgt, heisst es weiter. Dabei hätten die Odd Fellows betont, wie hoch sie das private Engagement der Stiftung einschätzten. Im Beisein einer grossen Schar von Kindern und Eltern aus verschiedenen Kulturen hätten danach Vertreter der Odd Fellows den Check dem Präsidenten des Stiftungsrates Villa Yoyo, Urban Täschler, überreicht. (pd/kl)


Leserkommentare

Anzeige: