«VeloMalia» – die kleine «Eurobike» im Rheintal

06. November 2015, 02:40

ALTSTÄTTEN. St. Gallen hat die Animalia, das Rheintal jetzt die VeloMalia. Erstmals findet die animalisch aktuelle Veloshow am Samstag, 28. November, von 10 bis 18 Uhr in der Sporthalle Schöntal statt.

Organisator der ersten VeloMalia ist Gili's Velolade aus Altstätten. «Viele Velofahrer bestellen ihr neues E-Bike erst im Frühling und müssen dann lange darauf warten, anstatt bei den ersten Sonnenstrahlen die Saison zu geniessen», erklärt Gili Kluser seine Idee. «Mit der VeloMalia verkürzen wir ihnen das warten auf den Frühling und können bereits jetzt den ersten Ausblick auf die kommende Radsaison geben.»

An der kleinen Rheintaler «Eurobike» präsentieren verschiedene Hersteller ihre Neuheiten 2016 – Elektrovelos, Mountainbikes, Rennvelos, aber auch Bekleidung und Zubehör.

Die Besucher haben so die Möglichkeit, sich direkt bei den Importeuren über Neuheiten zu informieren und sich neue Inputs zu holen. 14 Aussteller werden ihre Trends präsentieren. Die Besucher können in die Velo-Welt eintauchen, sich informieren und natürlich gleich auch eine Probefahrt machen. Speziell dafür steht eine Indoor-Teststrecke bereit.

Dies alles ist ohne Eintritt möglich. Die VeloMalia geht sogar einen Schritt weiter. Die Besucherinnen und Besucher werden mit einem Getränke- und Essbon beschenkt. Dieser kann in der gemütlichen Festwirtschaft eingelöst werden.

Weil die VeloMalia am gleichen Tag wie die Adventsnacht stattfindet, haben die Messebesucher anschliessend die Möglichkeit, ihren Bummel im weihnachtlich geschmückten Städtli fortzusetzen. (mia)

VeloMalia: Samstag, 28. November, von 10 bis 18 Uhr, in der Schöntal-Turnhalle Altstätten.

Leserkommentare

Anzeige: