Frühlingsserie

Büchlein beim Hausumbau gefunden

10. April 2018, 05:18

Für eine «Frühlingsserie» hat die Redaktion der «Appenzeller Zeitung» dazu aufgerufen, Fotos von zu Hause gefundenen Trouvaillen einzusenden. Schliesslich beginnen mit dem jetzt Einzug haltenden Frühling viele Leute, ihre Wohnungen und Häuser zu putzen und für die wärmere Jahreszeit einzurichten. Bei so einem Frühlingsputz kann es passieren, dass man auf einmal ein lang gesuchtes Schmuckstück oder eine längst vergessene Kiste mit Erinnerungen an Urgrossvaters Zeiten entdeckt. Oder auch das vor dreissig Jahren getragene Hochzeitskleid oder ein Grammofon findet. Bei einem Hausumbau, der mittlerweile 30 Jahre zurückliegt, ist Leserin Blanca Knöpfel auf dieses Büchlein gestossen. Für sie eine ganz besondere Trouvaille. Nach dieser Zusendung freut sich die «Appenzeller Zeitung» auf weitere Trouvaillen der Leserinnen und Leser. Gerne publizieren wir diese in einer losen Folge. (red)

Machen Sie ein Foto von Ihren Glücksfunden. Mailen sie das Foto mit zwei, drei Sätzen zum Objekt und dessen persönlicherBedeutung an: redaktion@appenzellerzeitung.ch.


Anzeige: