Philipp Probst: «Der Storykiller»

19. September 2011, 08:37

In der spannenden Welt der Newsjournalisten bewegt sich die Hauptfigur von Philipp Probst. Der Buchautor, der zugleich Lastwagenchauffeur ist und davor selber Journalist (bei der «Schweizer Illustrierten» und bei «20 Minuten») war, plauderte aus dem Nähkästchen. «Wie weit sind wir bereit zu gehen?», war denn die entscheidende Frage im Gespräch mit Lektorin Magdalena Bernath. Recherchieren, aufdecken – weiterdrehen? Es sei lässiger ein Buch zu schreiben als Zeitungstexte, sagte Probst. Hier stünde einem nicht die Phantasie im Weg. (gbe)


Leserkommentare

Anzeige: