Naturheilkunde im appenzellerland

Erkältungen vorbeugen

11. November 2009, 01:02

Wenn die goldigen warmen Herbsttage immer kürzer werden und der Winter vor der Tür steht, erkranken viele Menschen an Erkältungen. Es zeigen sich Symptome wie Hals- und Ohrenschmerzen, Schnupfen, Heiserkeit und Husten. Daraus können Bronchitis, mit Bronchialhusten, Kieferhöhlenentzündung, Ohr- und Mandelentzündungen entstehen.

Vielseitige Ursachen

Ursachen für diese Erkältungen sind vielseitig. Ein geschwächtes Immunsystem kann sich gegen Viren und Bakterien nicht zur Wehr setzten.

Ursache einer Immunschwäche kann eine unausgewogene Ernährung sein. Die wichtigen Vitamine und Mineralien sind unter anderem in frischem Obst, Gemüse und Vollkornprodukten enthalten. Auch leiden viele Menschen unter Dauerstress: Arbeitsplatz, Schule, Familie, Freizeit, Umweltbelastung durch Elektrosmog und Lärm. Viel Bewegung an der frischen Luft mit passender Kleidung und einmal pro Woche ein Saunagang sorgen für gutes körperliches Wohlbefinden. Kneipp'sche Anwendungen, wie Wechselduschen und Trockenbürsten, stärken das Immunsystem zusätzlich.

In der kalten Jahreszeit wird die Luft trockener, daher sollte im Wohn- und Schlafzimmer die Luftfeuchtigkeit nicht unter 50 Prozent sinken. Ansonsten trocknen die Schleimhäute in der Nase und im Mund aus, was das Risiko eines Infekts erhöht. Ein befeuchtetes Tuch im Schlafzimmer aufgehängt, leistet dabei bereits gute Dienste. In der freien Natur wachsen viele Heilmittel, um diesen Erkältungen und Entzündungen zu heilen oder vorzubeugen.

Echinacea, der Sonnenhut, ist eine Pflanze, welche das Immunsystem aufbaut. Es ist sinnvoll, mit Echinacea im Herbst für vier bis fünf Wochen eine Kur zu machen, um die Abwehr für den bevorstehenden Winter zu stärken.

Eindringlinge bekämpfen

Sind die Viren oder die Bakterien bereits im Körper, bekämpfen Knoblauch, Kapuzinerkresse und Meerrettich diese Eindringlinge. Die Pflanzen können frisch genossen oder als Tinkturmischung in Apotheken gekauft werden.

Bei Fragen und für Tips zur Vorbeugung von Erkältungskrankheiten stehen Mitglieder der Vereinigung Appenzeller kant. appr. Heilpraktiker unter www.vahar.ch zur Verfügung.

Josef Widmer, Reute


Leserkommentare

Anzeige: