St. Galler Tagblatt Online, 13.01.2018 16:53

Rund 1500 Personen an Anti-WEF-Kundgebung in Bern

An der von linksautonomen Kreisen durchgeführten Anti-WEF-Kundgebung in Bern nehmen geschätzte 1500 Personen teil. Die Situation ist bislang ruhig. Die Polizei hält sich gemäss einer sda-Journalistin vor Ort im Hintergrund. Der Kundgebungszug startete seinen Marsch beim Käfigturm mitten in der Stadt. Die der linksautonomen Szene zuzurechnende Revolutionäre Jugendgruppe Bern hat zur Kundgebung gegen das Weltwirtschaftsforum in Davos aufgerufen.


(Adrian Reusser)