St. Galler Tagblatt Online, 30.12.2017 10:22

Senkrechtstarter Bracher will auch im Vierer nach Südkorea

Bob-Pilot Clemens Bracher, der an diesem Wochenende an den Schweizermeisterschaften in St. Moritz teilnimmt, ist der Senkrechtstarter der Saison. Zusammen mit seinem Anschieber Michael Kuonen hatte er sich im Zweierbob Anfang Dezember in Winterberg praktisch aus dem Nichts heraus für dir Olympischen Winterspiele in Peongchang in Südkorea qualifiziert. Der Job ist für Bracher allerdings erst erledigt, wenn er das Ticket für Olympia auch im Vierer holt. Es wäre die Krönung eines Sportmärchens: im Mai 2013 hatte Bracher einen Hirnschlag erlitten, seine rechte Körperhälfte war kurzzeitig gelähmt.


(Sarah Ennemoser)