St. Galler Tagblatt Online, 09.11.2017 05:11

Was bisher geschah im Prozess gegen den mutmasslichen Schweizer Spion

In Frankfurt am Main wird heute das Urteil gegen den mutmasslichen Schweizer Spion erwartet. Er soll im Auftrag des Nachrichtendienstes des Bundes die Steuerfahndung im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen ausspioniert haben. Der 54-Jährige hat vor Gericht ein Geständnis abgelegt und soll dafür im Gegenzug mit einer Bewährungsstrafe davonkommen.


(Pascal Bloch)