St. Galler Tagblatt Online, 02.11.2017 15:42

Das Pumpspeicherwerk Limmern öffnet seine Türen

Das Pumpspeicherwerk Limmern oberhalb von Linthal im Kanton Glarus soll zur Touristen-Attraktion werden. Bei öffentlichen Führungen ab Anfang 2018 sollen Besucher einen Einblick in die Maschinen- und Trafokaverne im Innern des Berges erhalten. Das Pumpspeicherwerk, das zu diesem Zeitpunkt in Betrieb geht, hat insgesamt rund zwei Milliarden Franken gekostet. Zwei verschiedene Führungen kosten 20 und 25 Franken.


(Silva Schnurrenberger)