St. Galler Tagblatt Online, 30.03.2017 10:22

Laser-Kunst und Zukunftsperspektiven auf dem digitalen Spielplatz

Bis 2. April veranstalten die Dampfzentrale Bern und das Schlachthaus Theater Bern mit „digital playground“ das erste Festival für digitale Kultur in Bern. Die aus der Politik bekannte Internet-Aktivistin Anke Domscheit-Berg eröffnet das Festival mit einer Keynote zum Thema "Die Zukunft der Arbeit". Der Sounddesigner und Digital-Künstler Robert Henke zeigt in der Dampfzentrale die Weltpremiere einer seiner Laser-Installationen. Zum Auftakt des Festivals sprechen die beiden über ihre Beiträge und Ideen zur digitalen Kultur.


(Sarah Ennemoser)