Velofahrerin von Lieferwagen schwer verletzt

VERDACHT AUF DROGENKONSUM ⋅ In Sennwald ist am Dienstagmorgen eine Velofahrerin von einem Lieferwagen erfasst und schwer verletzt worden. Der Fahrer des Lieferwagens wird verdächtigt, Drogen konsumiert zu haben.
03. Oktober 2017, 15:20
Gemäss Mitteilung der St.Galler Kantonspolizei ereignete sich der Unfall gegen 8 Uhr auf der Simon Frick-Strasse. Die 47-jährige Velofahrerin war unterwegs Richtung Staatsstrasse, als sie vom 34-jährigen Lieferwagenfahrer überholt wurde. Dabei touchierte der Lieferwagen das Hinterrad des Velos. Die Frau verletzte sich beim Sturz schwer und musste von der Rega ins Spital geflogen werden. Die Polizei verdächtigte den Fahrer des Lieferwagens, Drogen konsumiert zu haben. Deswegen wurde ihm der Führerausweis abgenommen. (kapo/jw)

Leserkommentare

Anzeige: