Trotz Gegenverkehr abgebogen

THAL ⋅ Am Samstag, um 10 Uhr, ist ein 20-Jähriger auf der Burieterstrasse in Thal trotz Gegenverkehr mit seinem Auto in Richtung Autobahn A1, St.Margrethen, abgebogen.
31. Dezember 2017, 10:09
Dabei verursachte er eine Kollision mit dem Auto einer 30-Jährigen, welche in Richtung Rheineck unterwegs war. Diese verletzte sich leicht. Wie es in der Polizeimeldung heisst, wurden beide Autos total beschädigt. Der Schadensbetrag wird auf rund 22‘000 Franken geschätzt. (kapo/chs)
 

Leserkommentare

Anzeige: