Unbekannter fährt Motorradfahrer an und flüchtet anschliessend

DIESSENHOFEN ⋅ Bei einem Überholmanöver ist am Montagnachmittag in Diessenhofen ein Motorradfahrer leicht verletzt worden. Der Unfallverursacher fuhr weiter. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.
09. April 2018, 17:26
Der 55-jährige Motorradfahrer war gegen 14.30 Uhr auf der Steinerstrasse in Diessenhofen in Richtung Kreuzlingen unterwegs gewesen. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau kam ihm Höhe Campingplatz "Dschungel" ein Lastwagen entgegen, hinter dem sich eine längere Fahrzeugkolonne bildete. Plötzlich überholte ein Auto aus dieser Kolonne mehrere Fahrzeuge und den Lastwagen. Der Motorradfahrer versuchte noch auszuweichen, trotzdem kam es zu einer Streifkollision und das Auto touchierte den Fussraster des Motorrads. Der Mann hielt daraufhin mit seinem Motorrad bei der Auffahrt Diessenhofen Ost an.
 
Da die Lenkerin oder der Lenker des beteiligten Fahrzeuges nach dem Unfall weiter fuhr, begab sich der Motorradfahrer anschliessend zum Kantonspolizeiposten Diessenhofen. Er zog sich bei der Kollision unbekannte Verletzungen am linken Fuss zu und wird noch selbständig einen Arzt aufsuchen. Am Motorrad entstand Sachschaden von mehreren hundert Franken. Beim Verursacherfahrzeug handelt es sich um einen weissen, neueren Kleinwagen mit schwarzem Kühlergrill, der vorne Links beschädigt ist.

Die Lenkerin oder der Lenker des beteiligten Fahrzeugs oder Personen, die Angaben zum gesuchten Auto oder dem Verkehrsunfall machen können, werden gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Diessenhofen unter der Nummer 058 345 28 00 zu melden. (kapo/tn)

Anzeige: