Mehrere Einbruchdiebstähle in Wil

WIL ⋅ Am Dienstag ist in Wil mehrfach eingebrochen worden. Die unbekannten Täter stahlen unter anderem Schmuck und Bargeld.
03. Januar 2018, 10:24
 
In der Zeit zwischen 11 und 19.45 Uhr verschaffte sich eine unbekannte Täterschaft an der Zelghalde durch eine Wintergartentür gewaltsam Zutritt zum Inneren eines Reiheneinfamilienhauses. Dort durchsuchte sie die Räumlichkeiten und Behältnisse. Sie entwendete unter anderem Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren tausend Franken, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. Es entstand ein Sachschaden von rund 1000 Franken.

In der Zeit zwischen 18 und 22.30 Uhr verschaffte sich eine unbekannte Täterschaft an der Fürstenlandstrasse durch eine Balkontür gewaltsam Zutritt zum Inneren einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Dort durchsuchte sie die Räumlichkeiten und Behältnisse. Sie entwendete unter anderem Schmuck in unbekannten Wert.

In der Zeit zwischen 14 und 20.30 Uhr ist eine ebenfalls unbekannte Täterschaft an der Buebenloosstrasse in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Sie verschaffte sich durch ein Fenster gewaltsam Zutritt zum Inneren des Hauses, wie es weiter heisst. Dort durchsuchte sie die Räumlichkeiten und Behältnisse. Sie entwendete Schmuck im Wert von mehreren tausend Franken. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Franken. (kapo/maw)
 

Leserkommentare

Anzeige: