In Wohnungen und ein Restaurant eingebrochen

ST.GALLEN ⋅ Beim Eindunklen schlugen die Diebe zu: In St.Gallen wurde am Mittwoch in Mehrfamilienhäuser und ein Restaurant eingebrochen. Die Diebe hatten es auf Schmuck und Bargeld abgesehen und richteten grossen Sachschaden an.
09. November 2017, 10:27
Am Mittwoch, in der Zeit zwischen 16.45 und 18.45 Uhr, ist eine unbekannte Täterschaft an der Folchartstrasse in St.Gallen in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses eingebrochen. Sie verschaffte sich durch die Balkontüre gewaltsam Zutritt zum Inneren der Wohnung. Dort durchsuchte die unbekannte Täterschaft die Räumlichkeiten und Behältnisse. Gemäss Polizeimeldung stahl sie Bargeld und verursachte einen Sachschaden im Wert von mehreren hundert Franken.
 
Ebenfalls am Mittwoch, in der Zeit zwischen 15.30 und 16 Uhr, ist eine unbekannte Täterschaft an der Moosgartenstrasse in eine Wohnung eingebrochen. Sie verschaffte sich durch die Eingangstür gewaltsam Zutritt zum Inneren der Wohnung. Dort durchsuchte die unbekannte Täterschaft die Räumlichkeiten und Behältnisse. Sie stahl Schmuck im Wert von mehreren tausend Franken und verursachte einen Sachschaden im Wert von mehreren hundert Franken.
 
In der Zeit zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen ist eine unbekannte Täterschaft zudem an der Zürcherstrasse in ein Restaurant eingebrochen. Sie verschaffte sich durch die Hintereingangstüre gewaltsam Zutritt zum Inneren des Restaurants. Dort durchsuchte die unbekannte Täterschaft die Räumlichkeiten und Behältnisse. Sie stahl Bargeld im Wert von mehreren hundert Franken und verursachte einen Sachschaden von ebenfalls mehreren hundert Franken. (kapo/chs)
 

Leserkommentare

Anzeige: