Fussgänger rennt vor Auto

ST.GALLEN ⋅ Am Mittwoch ist ein Mann in St.Gallen über die Speicherstrasse gerannt und anschliessend mit einem Auto kollidiert. Der 45-Jährige wurde verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Am Auto entstand Sachschaden.
05. Oktober 2017, 10:29
Gegen 11 Uhr ist am Mittwochvormittag ein 20-jähriger Autofahrer auf der Speicherstrasse stadtauswärts gefahren. Zur selben Zeit wollte ein 45-jähriger Fussgänger die Strasse überqueren. Er rannte auf die Fahrbahn und übersah dabei den Autofahrer. Wie die St.Galler Stadtpolizei schreibt, versuchte der Fussgänger mit einem Sprung den Zusammenstoss mit der Auto zu verhindern. Erfolglos. Er prallte auf die Motorhaube und gegen die Frontscheibe des Autos.

Durch die Kollision wurde der 45-Jährige verletzt und musste mit leichten Verletzungen an Armen und Beinen ins Spital gebracht werden. Laut Polizei entstand am Fahrzeug Sachschaden. (stapo/lex)
 

Leserkommentare

Anzeige: