Brand in Mehrfamilienhaus in Altstätter Innenstadt

ALTSTÄTTEN ⋅ Am Samstagmorgen ist in einem Mehrfamilienhaus in Altstätten ein Feuer ausgebrochen. Die Brandursache ist noch unklar, verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt über 100'000 Franken.
Aktualisiert: 
09.09.2017, 08:00
09. September 2017, 08:15
Am Samstagmorgen ist gegen 5 Uhr im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhaus an der Breite in Altstätten ein Brand ausgebrochen. Die beiden Bewohner konnten das Haus unverletzt verlassen.

Die zuständige Feuerwehr rückte mit rund 50 Angehörigen aus. Sie konnten beim mehrstöckigen Gebäude aufsteigender Rauch und Flammen im Dachbereich erkennen, wie die Kantonspolizei mitteilt. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Nebst Patrouillen der Kantonspolizei St.Gallen wurde vorsorglich ein Rettungswagen aufgeboten. Die genaue Brandursache wird durch den kriminaltechnischen Dienst der Kantonspolizei St.Gallen abgeklärt. Es entstand ein Sachschaden von über hunderttausend Franken. (kapo/jw)

In der Altstätter Innenstadt ist am frühen Samstagmorgen ein Brand in einem Mehrfamilienhaus ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte das Feuer rasch löschen, verletzt wurde niemand. (Bilder: Jil Lohse)


Leserkommentare

Anzeige: