Auto ist nach Crash mit Steinmauer nicht mehr fahrbar

SPEICHER ⋅ Am Mittwoch ist ein 56-jähriger Mann mit seinem Auto auf der Haldenstrasse in Richtung Speicher über den Strassenrand geraten und hat eine Steinmauer touchiert. Er blieb unverletzt.
03. Januar 2018, 12:45
Der 56-Jährige war um 3.50 Uhr von Speicherschwendi in Richtung Speicher auf der Haldenstrasse unterwegs. Wie die Ausserrhoder Kantonspolizei mitteilt, geriet er in einer Linkskurve über den rechten Strassenrand hinaus und touchierte eine Steinmauer. Dabei brach beim Auto die Achse und das er nicht mehr fahrbar. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. (kapo/maw)

Leserkommentare

Anzeige: