Angetrunken auf dem E-Bike

GOSSAU ⋅ Am Sonntag kurz nach 19.45 Uhr ist eine 62-jährige E-Bike-Fahrerin auf der Bedastrasse in Gossau in einen Betonsockel geprallt. Dabei verletzte sie sich leicht.
02. Oktober 2017, 08:25
Die 62-Jährige fuhr auf der Bedastrasse in Richtung Herisauerstrasse. Aus unbekannten Gründen geriet sie von der rechten Strassenseite auf die Gegenfahrbahn. Dabei prallte sie mit dem Vorderrad und den linken Pedalen gegen einen Betonsockel zur Verkehrsberuhigung, wie die St.Galler Kantonspolizei meldet.

Die E-Bike-Fahrerin kam zu Fall und verletzte sich leicht. Ein Alkoholatemlufttest ergab einen Wert von 0,58 Promille. Am E-Bike entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Franken. (kapo/dwa)
 

1Leserkommentar

Anzeige: