Zigaretten aus Lebensmittelgeschäft gestohlen

KIRCHBERG ⋅ In der Zeit zwischen Montagnacht und Mittwochmorgen wurde in den Volg in Kirchberg eingebrochen. Die Täterschaft ist bisher noch unbekannt.

02. November 2016, 16:29
KIRCHBERG. Als die Angestellten den Laden am Morgen aufschliessen wollten, bemerkten sie, dass die Türe des Hintereingangs aufgebrochen war. Sofort benachrichtigten sie die Polizei. Diese kam sogleich und sicherte die Spuren. Gestohlen wurden Zigaretten, in welchem Wert ist noch nicht klar. Der Sachschaden beträgt 2000 Franken.

Es sei schwierig, solche Täter zu überführen, sagt Florian Schneider, Mediensprecher der Kantonspolizei St.Gallen. Jeder Spur werde nachgegangen und jede Person, die bereits einen Einbruch begangen habe in der Vergangenheit, wird nun überprüft. Die Ermittlung des Täters könne sogar ein bis zwei Jahre dauern. (JuM)
 

Leserkommentare

Anzeige: