Auto stösst mit Frauenfeld-Wil-Bahn zusammen

MATZINGEN ⋅ Bei einer Kollision zwischen einem Auto und der Frauenfeld-Wil-Bahn wurde am Donnerstag in Matzingen der Autofahrer verletzt.
20. April 2017, 16:47
Ein 67-jähriger Autofahrer wollte kurz vor 13.30 Uhr von der Frauenfelderstrasse rechts auf den Vorplatz einer Liegenschaft abbiegen. Dabei musste er die Geleise der Frauenfeld-Wil-Bahn überqueren und übersah nach bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau die aus Richtung Wil heranfahrende Bahn.
 
Bei der anschliessenden Kollision wurde der Lenker leicht verletzt und zur Überprüfung durch eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau ins Spital gebracht. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. (kapo/jw)

Leserkommentare

Anzeige: