Vollbesetzter Bus kippt um

VERKEHRSUNFALL ⋅ Bei einem Busunfall in Deutschland ist am Sonntag ein Mensch getötet worden. Der offenbar vollbesetzte Bus war aus noch ungeklärter Ursache von einer Strasse in Tecklenburg (Nordrhein-Westfalen) abgekommen und umgekippt.
17. September 2017, 14:58

Eine Vielzahl von Insassen wurden verletzt, wie die Leitstelle der Kreispolizei Steinfurt auf Anfrage mitteilte. Bis zu 20 Menschen wurden demnach mit Ambulanzen in umliegende Spitäler gebracht. Weitere Menschen trugen leichtere Verletzungen davon. (sda/afp)


Leserkommentare

Anzeige: