Zur Mobile-Ansicht wechseln
Tagblatt Online
23. September 2016, 18:09 Uhr

Geschüttelt, nicht gekocht: Der letzte Tag

Es geht schnell, ist günstig und obendrein auch noch fein: Pulvernahrung, mit Wasser angerührt, soll nach den Aussagen ihrer Hersteller eine vollwertige Mahlzeit abdecken. Doch was ist dran an dieser Art von Ernährung? "Ostschweiz am Sonntag"-Redaktor Tobias Hänni ist dieser Frage in einem einwöchigen Selbstversuch nachgegangen. Heute: Tag 5.

Der fünfte Tag ist zugleich der letzte des Pulvernahrungs-Experiments. Redaktor Tobias Hänni hat genug von seinem Shake. Doch bevor es morgen wieder richtiges Essen gibt, heisst es ein letztes Mal: En guete.

Tag 5: Das letzte Mahl

Tobias Hänni



Hier geht's zur Übungsanlage und zum ersten Tag des Food-Experiments.

Hier geht's zum zweiten Tag mit der Pulvernahrung.

An Tag 3 muss Tobias Hänni stark sein.

Hier finden Sie den vierten Eintrag.


Kommentar schreiben

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein.
Noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren.



Anzeige:

Anzeige:

Anzeige:

ostjob.ch  STELLENSUCHE

Ostschweizer Trauerportal

tagblatt.ch / leserbilder

FACEBOOK.COM /TAGBLATT