Die letzten zehn Präsidenten der USA

Amerika wählt seinen 45. Präsidenten. Sehen Sie in unserer Bildergalerie die zehn Vorgänger im Weissen Haus, was ihre Amtszeit prägte, woran sie scheiterten und wo sie Erfolge hatten.
Bild wird geladen
Die Wahl des Demokraten Barack Obama war eine Sensation: Am 20. Januar 2009 zog erstmals in der Geschichte der USA ein Afroamerikaner ins Weisse Haus ein. Der 1961 geborene Obama startete seine Amtszeit während der globalen Finanzkrise. Er und sein Vice Joe Biden reformierten in den acht Jahren im Weissen Haus das Gesundheitssystem in den USA und verbesserten die diplomatischem Beziehungen zu Kuba. Obama erhielt den Friedensnobelpreis. (Bild: Keystone)

Artikel zu dieser Bilderserie