FC St.Gallen

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 (7 Seiten)

Pyroshows der FCSG-Anhänger

Geliebt und gehasst: Pyroshows bei Fussballspielen geben zu heissen Diskussionen Anlass. Auch die Anhänger des FC St.Gallen zünden immer wieder Pyros - sehr zum Missfallen des Vereins. Bilder aus den letzten Jahren. ...

12 Bilder

Unbedingt zu halten: Albian Ajeti. Mit fünf Toren in elf Einsätzen hat der 19-jährige Leihstürmer von Augsburg auf sich aufmerksam gemacht. Angeblich bemüht sich der FCSG um eine definitive Übernahme Ajetis.

Wer muss unbedingt bleiben, wer soll gehen?

Beim FC St.Gallen laufen die Kontrakte von zwölf Spielern im kommenden Sommer aus. Wen sollten die Espen halten, wer ist verzichtbar? Tagblatt-Sportchefin Patricia Loher und Sportredaktor Ralf Streule schätzen die Lage der einzelnen Akteure ein. ...

12 Bilder

Vor dem Match wurde Tranquillo Barnetta offiziell als FCSG-Spieler begrüsst - von Vereinspräsident Dölf Früh.

FCSG besiegt Sion

Der FC St.Gallen gewinnt das Super-League-Spiel vom Sonntag gegen Sion 2:1. Doppelter Torschütze ist Albian Ajeti. ...

18 Bilder

Der Grasshopper Runar Mar Sigurjonsson lässt sich auch von St.Gallens Martin Angha nicht stoppen.

Punkteteilung im Letzigrund

Der FC St.Gallen luchst den Grasshoppers einen Punkt ab. In einem spannenden Spiel trennen sich die Espen 2:2 von den Zürchern. ...

5 Bilder

St.Gallen - Lausanne 2:0.

FC St.Gallen gegen Lausanne

Dank des 2:0 gegen Lausanne sichert sich der FCSG den fünften Sieg in dieser Saison. ...

10 Bilder

Erstes Training von Barnetta beim FCSG

Zwölf Jahre nach seinem Abschied schnürt Tranquillo Barnetta seit Montag wieder die Fussballschuhe für die Espen. Tranquillo Barnetta, 2004 als junges Talent vom FC St.Gallen in die deutsche Bundesliga transferiert und jetzt, nach einem Intermezzo in den USA, als grosser Hoffnungsträger zum Verein seines Herzens zurückgekehrt. ...

19 Bilder

Jubel für den FC St.Gallen: Der junge Tranquillo Barnetta freut sich mit Alex Tachie-Mensah im Sommer 2003 über ein Tor gegen den FC Zürich.

Lass uns träumen, Quillo!

Der grosse Tag ist da: Nach zwölf Jahren schnürt Tranquillo Barnetta am Montag erstmals wieder seine Fussballschuhe für den FC St.Gallen. Ein Blick zurück auf die Karriere des St.Gallers, von dessen Rückkehr sich die Espen-Fans so viel erhoffen. ...

42 Bilder

Man des Spiels: Marco Aratore nach dem 3:2-Siegtreffer.

Sieg in Lugano

Einmal Ajeti, einmal Bunjaku und einmal Aratore: Der FC St.Gallen kann doch noch siegen. Die Espen zeigten Charakter und kamen nach einem 0:1-Rückstand zurück. ...

10 Bilder

Die St.Galler Kofi Yeboah Schulz, Karim Haggui und Gianluca Gaudino, von links, schreiten zu den Fans.

Punktgewinn gegen Thun

Wieder kein Sieg für den FC St.Gallen: Mit dem 0:0 gegen Thun wird aber der Punktekonto um einen Zähler erhöht und die Espen können die rote Laterne an Vaduz abgeben. Der Espenblock füllte sich erst nach dem Anpfiff. ...

20 Bilder

Der Zürcher Roberto Rodriguez gegen den St.Galler Silvan Hefti  im Schweizer Cup Achtelfinalspiel zwischen dem FC Zürich und dem FC St.Gallen, im Letzigrundstadion.

Nächster Tiefschlag für den FCSG in Zürich

Joe Zinnbauers Situation als Trainer des FC St.Gallen bleibt prekär. Das erhoffte und benötigte Erfolgserlebnis blieb auch im Cup aus. Das 1:2 gegen den FCZ war die dritte Niederlage in Folge. ...

8 Bilder


Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 (7 Seiten)