Ruderbach–Schloss Weinberg–Restaurant Rössli–Risiwald– Walzenhausen

Leichte Wanderung über Weinberge mit Seesicht

In der Schlosskellerei wird heute noch Wein hergestellt. (Lisa Wickart)
Nicht umsonst wird Walzenhausen der «Balkon über dem Bodensee» genannt: Die Wanderung von Rheineck ins Ausserrhoder Dorf präsentiert den schönsten Ausblick über den Bodensee, den Alten Rhein, das Naturschutzgebiet Eselschwanz und die österreichischen Berge.
15. Februar 2017, 16:58
Die leichte Wanderung ist sowohl für Familien als auch für geübte Wanderer geeignet. Ein Höhepunkt des Ausflugs ist die nostalgische Talfahrt mit der kleinen Zahnradbahn von Walzenhausen nach Rheineck. (liw)

 


 

Die Wanderung im Überblick

Start und Ziel: Rheineck
Wanderzeit: 1 Std., 20 Min.
Weglänge: 4 km
Gesamtaufstieg: 324 Meter
Gesamtabstieg: 88 Meter
Ausrüstung: Bequeme Schuhe
Gaststätten: Restaurant Rössli in St.Margrethen, Pizzeria Gambrinus in Walzenhausen
Parkplätze: Bahnhof Rheineck
Öffentlicher Verkehr: Mit Zug oder Bus an den Bahnhof Rheineck
Kartenmaterial: Landeskarte 1:25000, Blatt 1076 St.Margrethen
1 Rucherbach Am Bahnhof Rheineck beginnt der erste Teil der Wanderung, jedoch nicht zu Fuss, sondern per Bahn mit der kleinen roten Zahnradbahn, von Walzenhausern liebevoll «Walzehuuserbähnli » genannt. Wer eine ruhige Fahrt erwartet, wird des Besseren belehrt: Das Bähnli trägt nicht umsonst den Spitznamen TGV, train à grande vibration. Gleich an der ersten Haltestelle Ruderbach erfolgt der Ausstieg. Nachdem die Zahnradbahn im Tunnel verschwunden ist, können die Gleise überquert werden, und die erste Fussstrecke Richtung St.Margrethen beginnt.
 
2 Bufflerhofstrasse Nach fünf Minuten Fussweg der Hauptstrasse entlang ist eine Tafel mit der Aufschrift Bufflerhofstrasse zu sehen. Der Weg führt weiter in die besagte Nebenstrasse und führt bis zur Waldgrenze, dort über die Brücke und weiter vorbei an einem Wohnhaus. Bei der nächsten Kreuzung nach dem steilen Stück verläuft derWeg weiter nach links. Die Wanderroute kreuzt eine geteerte Strasse und verläuft weiter in den Wald.
 
3 Schloss Weinberg Der Weg führt aus dem Wald hinaus und eröffnet den Blick auf das malerische SchlossWeinberg, wo heute noch Wein hergestellt wird. Weinliebhaber können hier an einem Weinkundekurs teilnehmen, ein oder zwei Gläser degustieren oder eine Flasche des edlen Tropfens kaufen. Der Weg führt weiter am Schloss vorbei, geradeaus über einen Kiesweg vorbei am Weinberg. Nach einem kurzen Anstieg des Weges verläuft die Wanderung weiter an einem beschaulichen Bauernhof vorbei, neben dem Weinberg, bis zu einer Kreuzung und dem Restaurant Rössli.
 
4 Restaurant Rössli Wer eine Stärkung braucht, ist hier genau richtig. Die Speisekarte besteht aus Gerichten der gutbürgerlichen Küche. Auch wer nur etwas trinken möchte, ist hier ebenfalls richtig. Nach der Rast geht es weiter denWeg hinauf Richtung Wald. An der Kreuzung verläuft der Weg nach rechts. Mit Blick über die Weinberge und den Bodensee geht es weiter in den Risiwald.
 
5 Risiwald Die Wanderung verläuft durch das Waldstück. An der Kreuzung muss rechts abgebogen werden. Der Ausblick geht über den Bodensee und die österreichischen Berge. Hier muss unbedingt kurz eine Pause gemacht werden, um den weiten Blick in die Ferne zu geniessen. Weiter geht es durch den Wald an die nächste Weggabelung. Hier kann über die Weinberge und die Schlosskellerei geblickt werden, bis es den steilen Waldweg hinaufgeht. Kurz vor der grossen Linkskurve lockt die Aussicht über den Bodensee, den Alten Rhein und das Naturschutzgebiet Eselschwanz mit dem kleinen idyllischen See.
 
6 Grund Die Strecke führt aus dem Wald heraus und weiter den Kiesweg hinauf. An der Kreuzung geht es nach links weiter. Der Dorfkern von Walzenhausen kommt immer näher. Es geht vorbei an einer Metzgerei und einem Spielplatz. Wer nun Lust auf eine Pizza hat, kann sich in der Pizzeria Gambrinus verpflegen lassen. An der Hauptstrasse geht der Weg weiter über einen Fussgängerstreifen und das Trottoir hinauf.
 
7 Bahnhof Walzenhausen Der Bahnhof Walzenhausen ist das Ende dieser Wanderung. Der letzte Teil ist die nostalgische Talfahrt mit dem Walzehuuserbähnli und der malerischen Seesicht während der Fahrt.

Dateigröße : 944.55 KBytes.
Download : Jetzt herunterladen!

Leserkommentare

Anzeige: