Sterne

Brücken bauen statt Blockaden errichten

In dieser Woche eröffnen sich uns attraktive Möglichkeiten, beruflich und privat. Glückliche Zufälle können bewirken, dass unser Leben eine willkommene Wende nimmt. Es lauern aber auch Gefahren. Gelegenheiten für Konflikte bieten sich nämlich genug.

Der streitlustige Mars ist aktiv und vor allem hartnäckig. So geben wir nicht nach, wenn wir etwas erreichen wollen oder wenn uns etwas stört. Von Widerständen lassen wir uns jetzt nicht entmutigen. Entschlossenheit ist richtig und wichtig. Doch wir sollten mit klarem Geist unterwegs sein und bewusst entscheiden, wie weit wir gehen und mit welchen Mitteln wir kämpfen. Und nicht vergessen: Immer schön locker bleiben! Mit Gelassenheit geht alles viel leichter.

Grenzen respektieren

Unsere Entschlossenheit und unser Tatendrang sind jetzt gross. Äussere oder innere Widerstände können unseren Enthusiasmus aber etwas dämpfen. Wo ein Wille ist, ist leider nicht immer ein Weg. Grenzen, die uns gesetzt werden, wollen respektiert werden. Gleichzeitig sind wir gefordert, selber Grenzen zu setzen. Zum Beispiel, wenn wir mit einer Sache überfordert sind oder wenn uns andere Menschen zu nahe treten. Haben wir den Mut, «Nein» zu sagen, ohne dabei ein schlechtes Gewissen zu haben! Ehrlichkeit ist wichtig und wird auch akzeptiert, wenn wir nicht verletzend sind. Warten wir also nicht, bis die äusserste Schmerzgrenze erreicht ist.

Durchbrüche ermöglichen

Nun aber zu den guten Nachrichten! Merkur und Pluto in den Erdzeichen unterstützen das strategische Denken und ermöglichen Verhandlungserfolge. Komplexe Zusammenhänge können erkannt und nachhaltige Lösungen für Probleme gefunden werden. Eine inspirierende Konstellation in den Feuerzeichen zündet gleichzeitig ein kreatives Feuerwerk, sodass aussergewöhnliche Ideen entstehen, von denen sich viele verwerten lassen. Auch die Netzwerksterne geben ihr Bestes: Wie durch Zauberhand finden wir jetzt die richtigen Partner – für beruf­liche Kooperationen oder für romantische Abenteuer.

Neue Wege gehen

In dieser Woche können wir klare Verhältnisse schaffen. Wichtige Gespräche oder Entscheidungen aufzuschieben bringt nichts. Die leidenschaftlichen Sterne fordern ein mutiges Vorgehen. Bekennen wir uns also zu Projekten und Menschen, die uns viel bedeuten! Und lassen wir dort los, wo wir uns nicht mehr voll enga­gieren können. Die Zeit ist reif für Veränderungen. Wer un­gewöhnliche Wege beschreitet, kann viel gewinnen. Lassen wir uns nicht von Pessimisten oder Nörglern den Wind aus den Segeln nehmen.

Der Funke springt

Die temperamentvollen Sterne bringen viel frischen Schwung ins Liebesleben. Singles sind in Flirtlaune und finden leicht Kontakt. Dabei springt der Funke oft ganz unerwartet: Ungewöhnliche Paarungen entstehen! Dass die Liebessterne unsere Spontaneität und Kreativität beflügeln, ist natürlich auch für bestehende Beziehungen erfrischend, sowohl geistig wie erotisch. Wir zögern nicht, wenn unser Herz angesprochen ist. Mehr noch: Wir gehen leidenschaftlich aufs Ganze, getreu dem Motto: «Wer wagt, gewinnt!» Mut ist in der Liebe jetzt der Schlüssel zum Glück! Zeigen wir also unsere Gefühle offen und kämpfen wir, wenn nötig, für die Liebe. Auch Konflikte wollen ausge­tragen werden und können, wie ein reinigendes Gewitter, für Klä­rung sorgen. Ebenso schnell, wie wir aneinandergeraten, ver­söhnen wir uns nämlich auch wieder.



Monica Kissling ist Astrologin und schaut jede Woche für unsere Zeitung in die Sterne

Persönliche Beratungen
Impuls Beratung Monica Kissling
Seestrasse 330
8038 Zürich
Tel. 044 480 07 77
sterne@madameetoile.ch
www.madameetoile.ch

Leserkommentare

Anzeige: