Luzerner Felchenfilets

Iiheimischi Chuchi
REZEPT ⋅
10. April 2018, 16:06
750 g Felchenfilets
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
Butter
125 g Champignons, in feine Scheiben geschnitten
125 g Sbrinz, gerieben
Butterflocken
3 EL saurer Most
 
Zubereitung
Fischfilets mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. In gebutterte Gratinform legen. Champignons darauf verteilen, Käse darüber streuen und einige Butterflocken darauf verteilen. Den sauren Most dazugeben. Gratinform mit Deckel zudecken und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad zirka 15 Minuten garen. Deckel entfernen und Fisch im Ofen gratinieren, bis der Käse goldgelb ist. (red)
 

Hinweis

An dieser Stelle erscheinen regelmässig Rezepte auf Basis regionaler und saisonaler Zutaten. Dieses Rezept basiert auf einem Rezept von Theres Helfenstein, Sempach, aus dem Buch «Luzerner Bäuerinnen kochen».