Rezept: Brownies ohne Ei und Butter

04. Februar 2013, 01:34

Wer sich selbst davon überzeugen möchte, dass veganes Essen nicht zwingend trocken und «zu gesund ist», probiert am besten selber ein Rezept aus dem Kochbuch aus. Die Brownies sind auch ohne Ei und Butter schmackhaft.

Zutaten:

120g Walnüsse

280g Mehl

360g Zucker

1/2 TL Backpulver

90g Fettarmes Kakaopulver

150g Vegane Zartbitterschokolade

1 TL Salz

1 TL Bourbon-Vanille

250ml Wasser

2TL Weissweinessig

200g neutrales Öl

Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne rösten. Schokolade klein hacken. Trockene Zutaten mischen. Wasser, Essig und Öl zugeben und gut mischen. Auf einem Backblech ein Rechteck von 30×33cm formen. Im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen 30–35 Minuten backen.


Leserkommentare

Anzeige: