All the Money in the World

 

1973 wird John Paul Getty entführt. Die Entführer arbeiten für die italienische Mafia und verlangen für den Jungen Lösegeld, doch der Geschäftsmann (Christopher Plummer) weigert sich, die geforderte Summe zu zahlen, denn er vermutet, die Entführung sei nur vorgetäuscht. Nach dem Aufkommen von Missbrauchsvorwürfen gegen Kevin Spacey entschied sich Regisseur Ridley Scott dazu, den zweifachen Oscarpreisträger aus seinem bereits fertigen Film zu entfernen und durch Christopher Plummer zu ersetzen.

Regie
Ridley Scott
Darsteller
Mark Wahlberg, Christopher Plummer, Michelle Williams, Roy McCrerey, Andrew Buchan
Land/Jahr
USA/ 2017