Pop, Rock

Peter and The Test Tube Babies / Anti Clockwise / Nobelschrott

Samstag, 28.10.2017, 20:00 Uhr

Grabenhalle

weitere Veranstaltungen in dieser Stätte

Thema/Stil

Pop, Rock


Veranstaltungsort

Grabenhalle,
Unterer Graben 17
9000 St. Gallen
Infotelefon: +41 71 2228211
Fax: +41 71 2225428
E-Mail: info@grabenhalle.ch
http://www.grabenhalle.ch



Beschreibung:

präsentiert von BRUCHTEIL 1978 gründeten die gerade mal 17 Jahre jungen Punks Peter Bywaters und Derek "Del" Greening in der englischen Kleinstadt Peacehaven die Band PETER AND THE TEST TUBE BABIES. Bereits nach ein paar Proben wurde der erste Song aufgenommen, "Elvis is Dead" erschien auf der Vaultage 78 Compilation der Brighton New Wave Bands. Radio 1 DJ John Peel liebte den Song sofort und produzierte mit den TestTubeBabies eine John Peel-Session. Der Erfolg war atemberaubend und über Nacht gehörten sie zu einer der heissesten labelfreien Bands von UK.

Ihre erste Single folgte und Presse und Fans flippten gleichermassen aus. Von diesem Augenblick an ging es richtig los, volle Konzerthallen in England und Europa. Der grosse Erfolg bei den Medien hievte ihr Debüt-Album "Pissed And Proud" auf die Nr. 1 der englischen Independent Charts. Sie spielten rund um den Globus und zementierten ihren Ruf, eine der genialsten und witzigsten Livebands der Punk-Rock-Kultur zu sein. Ihnen wurde auch die Ehre zu teil, das Vereinigte Königreich bei der historischen MTV East/West Party zum Fall der Berliner Mauer zu repräsentieren.

Es gab einige Bassisten und Schlagzeuger in der Band, doch Peter & Del waren immer das Fundament. Kontinuierliches weltweites touren liess kaum Zeit für ein neues Album. So war es Campino von den Toten Hosen, der Del am Tresen einer Hotelbar gestand "I´m in need for a new good Test Tubes album." Del und Peter liessen sich nicht zweimal bitten. Erst erschien die DVD "Paralitico" (spanisch: verrückt-gestörte Wahrnehmung, hervorgerufen durch alkoholische und sonstige suggestive Exzesse), danach die Alben "A Foot Full Of Bullets" und "For A Few Bullets More" mit den Gastauftritten von Campino und Olga von The Toy Dolls. Alle drei Produkte sind mittlerweile weltweit ausverkauft.