22. Juni bis 13. Juli 2018

Transsibirische Eisenbahn

22. JUNI BIS 13. JULI 2018 ⋅ Episches Zugabenteuer von Zürich bis Peking mit Peter Gysling.
01. September 2017, 09:35

Monatelang karrte man Thronfolger Nikolaus II. durch verlassene Taiga-Landschaften, um 1891 eines der kräfteraubendsten Bauprojekte überhaupt einzuweihen. Heute führt Sie der stilvolle Sonderzug Zarengold bequem durch die legendären Weiten Russlands. Dabei durchqueren Sie – mit Fachreferent Peter Gyslings Hintergrundinformationen – faszinierend unterschiedliche Landschaften, Kulturen und Sprachräume.

Reise Highlights

  • Kontrastreich: Megametropolen und einsame Jurten-Dörfer, Kathedralen und Tempel, sibirische Steppen und grüne Reisfelder.
  • Nostalgisch: Glänzende Messingverzierungen, weiche Polster und schwere Vorhänge – im «Zarengold» legen Sie nicht nur Kilometer, sondern auch Jahre in der Zeit zurück.
  • Mystisch: Der Baikalsee – Ort vieler Legenden und «Perle Sibiriens» – beim Picknick an den Ufern des tiefsten Sees der Welt schmeckt es gleich viel besser.

Pauschalpreis pro Person
Preis für Abonnenten CHF 14'780.-
Preis für Nicht-Abonnenten CHF 14'980.-
(inkl. Flugtaxen von CHF 201.-, Stand September 2017)

Zuschläge pro Person
Einzelzimmer Hotel/Jurte CHF 1'400.–
Einzeilzimmer Sonderzug CHF 1'670.–
Zarengold-Sonderzug, Abteil Kategorie II Classic
Tiefere und höhere Zugabteil-Kategorie, Aufpreis Verlängerung Peking auf Anfrage.
   

Das genaue Reiseprogramm und weitere Informationen (z.B. Anmeldung zum ausdrucken) können Sie dem PDF (4 MB) entnehmen.

   

Beratung und Buchung
cotravel
Baslerstrasse 364
4123 Allschwil
Telefon 061 308 33 00

Kontakt und Anmeldung:
St. Galler Tagblatt
Verlag, Transsibirische Eisenbahn
Fürstenlandstrasse 122
9001 St. Gallen
E-Mail: verlag@tagblatt.ch
Telefon: 071 272 78 88


Leserkommentare

Anzeige: