11. bis 28. November 2017

Tierparadies Sri Lanka

11. BIS 28. NOVEMBER 2017 ⋅ Elefanten und Wale auf der Gewürz- und Teeinsel Ceylon mit Experte Bodo Förster

02. Dezember 2016, 13:41

Grün, abgeschieden, mit traumhaften Stränden und überschaubar: Sri Lanka, das tränenförmige Fleckchen Erde unterhalb des mächtigen indischen Subkontinents. Das Land erfreut sich seit einigen Jahren eines aufkommenden Besucherinteresses.

Diese Reise widmet sich der Tierwelt, denn Sri Lanka bietet dem bedrohten Ceylon-Elefant eines seiner letzten Rückzugsgebiete. Auch das breite Vorkommen verschiedener Arten von Walen blieb lange Zeit touristisch unentdeckt. Ihr Fachreferent – Elefantenexperte Bodo Förster, der Sie während der gesamten Reisedauer begleitet – führt Sie mit seinem Wissen während Ihrer Besuche von Nationalparks und Elefantenstationen so nah wie keiner an die sanften Dickhäuter heran. Die grauen Riesen sind Teil der Kultur, der Mythologie und des simplen Alltags der Singhalesen. Immer wieder werden Sie ihnen begegnen: Beim Füttern, Baden und beim Beobachten ihres Sozialgefüges oder wenn sie als eindrucksvolle Herden an Ihnen vorbeiziehen.

 



Entlang der Südküste Sri Lankas sind derweil Blau-, Pott-, Grauwale und Orkas zu beobachten – und genau dies tun Sie, wenn Sie von den türkisfarbenen Küstengewässern aufs offene Meer hinausfahren. Nebst weiteren Tierszenen mit bärtigen Affen, massiven Büffeln und einer Vielzahl exotischer Vögel kommen Sie in Berührung mit der weit zurückreichenden Geschichte der Insel. Sie besuchen Zentren sowie abgelegene Stätten buddhistischer Verehrung, ein «Klein-England» mitten im bergigen Teeanbaugebiet und freundliche Menschen, die Ihnen ihre Traditionen zeigen.

Das genaue Reiseprogramm und weitere Informationen (z.B. Anmeldung zum ausdrucken) können Sie dem PDF (4 MB) entnehmen.


Kontakt und Anmeldung:
St. Galler Tagblatt
Verlag, Sri Lanka
Fürstenlandstrasse 122
9001 St. Gallen
E-Mail: verlag@tagblatt.ch
Telefon: 071 272 78 88


Leserkommentare

Anzeige: