AUSGEBUCHT: 26. bis 30. April 2017 | ZUSATZDATUM: 17. bis 21. Mai 2017

AUSGEBUCHT: 26. bis 30. April 2017 | ZUSATZDATUM: 17. bis 21. Mai 2017

Motor Mania e dolce vita

AUSGEBUCHT: 26. BIS 30. APRIL 2017 | ZUSATZDATUM: 17. BIS 21. MAI 2017 ⋅ Bologna mit Besuch der Edelschmieden Lamborghini, Ducati, Pagani und Ferrari

05. Dezember 2016, 13:53

Besuchen Sie die dynamische Stadt Bologna, erleben Sie unvergessliche Einblicke in die Produktionsstätten von Lamborghini, Ducati, Pagani und Ferrari und treten Sie ein in die spektakuläre Welt des italienischen Rennsports. Abgerundet wird die Reise im Stile des Dolce Vita: Sie geniessen italienische Köstlichkeiten und erleben das entspannte Lebensgefühl.

1. Tag:    Anreise nach Bologna und Stadtspaziergang  

2. Tag:     Die faszinierende Welt von Ducati, Maserati und Pagani
Am Vormittag statten Sie dem leidenschaftlichen Motorradhersteller Ducati einen Besuch ab. Nachdem Sie einen Einblick in das Werk erhalten haben, lassen Sie sich im Ducati-Museum die Geschichte des Unternehmens auf unterhaltsame Weise erzählen. Im Anschluss besichtigen Sie das Maserati-Museum auf dem Landgut der Familie Panini. Am Nachmittag widmen Sie sich dem wohl exklusivsten Automobilhersteller der Welt – Sie besichtigen das 1992 von Horacio Pagani gegründete Unternehmen Pagani Automobili in San Cesario sul Panaro.

3. Tag:     Besuch bei Lamborghini sowie Weinprobe und Abendessen auf einem Gut
Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg zu Lamborghini in Sant‘Agata Bolognese im Terra di Motori. Das zu deutsch «Land der Motoren» genannte Gebiet liegt zwischen Bologna und Modena. Nachdem Sie in die Produktion der faszinierenden Sportwagen schnuppern konnten, besichtigen Sie das Werksmuseum und fahren dann zum Ferruccio- Lamborghini-Privatmuseum. Bei der Führung erleben Sie die Geschichte einer Familie, die Fahrzeuge vom Traktor bis zum Rennwagen baute. Im Anschluss erwartet Sie ein gemeinsamer Mittagsimbiss mit Fabio Lamborghini. Während Sie in seinem Stammlokal, einer beliebten und geschätzten Trattoria, Spezialitäten der Emilia-Romagna geniessen, erfahren Sie Wissenswertes über Lamborghini, den Rennsport und die Rivalität mit Ferrari. Zum Abschluss des heutigen Tages werden Sie auf einem Gut zur Weinprobe mit Weinen der Region und einem anschliessenden Abendessen erwartet. Schliesslich kehren Sie zu Ihrem Hotel in Bologna zurück.

4. Tag:     Auf den Spuren des Rennsports bei Ferrari
Führung durch die Altstadt von Bologna. Fahrt nach Maranello, dem Sitz des Ferrari-Werkes und Formel-1-Rennstalls. Erleben Sie während einer Werksrundfahrt die vom ehemaligen Rennfahrer Enzo Ferrari gegründete Autoschmiede. Besuch des Ferrari-Museums. Ferrari-Fans haben zum Abschluss die Gelegenheit, eine Probefahrt mit einem Ferrari F430 zu machen (Preis: 125 Franken). Abschiedsessen im Ristorante «Montana», dem Stamm­­lokal der Ferrari-Werksfahrer.

5. Tag:     Rückreise zum Ausgangsort

 



 

Kontakt und Anmeldung:
St. Galler Tagblatt
Verlag, Motor Mania e dolce vita
Fürstenlandstrasse 122
9001 St. Gallen
E-Mail: verlag@tagblatt.ch
Telefon: 071 272 78 88


Leserkommentare

Anzeige: